Schließzeiten

GEPLANTE SCHLIESSZEITEN
Es entstehen durch Urlaub, Zeitausgleich, Reinigungstage und Fortbildungen ca. 35 geplante Schließtage.

Meist nehme ich meinen Urlaub zu folgenden Zeiten, wobei sich dies von Jahr zu Jahr ändern kann. Ich sage Ihnen immer rechtzeitig Bescheid:

  • Weihnachtsferien
  • Osterferien
  • Fenstertage
  • 3 Wochen in den Sommerferien
  • Eventuell andere einzelne Urlaubstage

 

FORTBILDUNGEN
An zwei bis drei Tagen im Jahr besuche ich verpflichtende Fortbildungen. An diesen Tagen ist die Wichtelbande ebenfalls geschlossen.

 

NOTFALLPLAN
Meist sind Kinder im ersten Jahr einer Kinderbetreuung anfälliger auf Infekte. Sie tun gut daran, schon im Vorfeld einen guten Notfallplan aufzustellen.
Auch kann es passieren, dass ich als Tagesmutter krank werde oder aus unvorhersehbaren Gegebenheiten ausfalle (wobei ich mich immer sehr bemühe, dass dies so selten wie möglich vorkommt!!!!).
Überlegen und planen sie schon im Vorfeld, wer im Notfall die Betreuung Ihres Kindes übernehmen kann (Großeltern, Tante, Onkel, Nachbarin, Freunde, Babysitter,…..).

 

gif_38_04